28. Oktober 2011, Berlin

Eröffnung DAZ: Julika Gittner - Vandals #2 und #3

   

Vortrag und Projektion // DAZ  // Y-Table von The Anxious Prop // 28.10.2011 //  20 Uhr

Die Vandals #2 und #3 sind Teil einer Serie temporärer öffentlicher Skulpturen der in London lebenden Künstlerin und Architektin Julika Gittner (geb. 1974). 10 Tage lang wurden die Objekte am Straßenrand ankettet und der rauen Stadtwirklichkeit ausgesetzt. Als Empfänger und Auslöser von Aggression und Vandalismus sind die Vandals empfindsame Kunstwerke und Barometer des öffentlichen Umgangs mit Kultur außerhalb der schützenden Hülle eines Museums und abseits der Samthandschuhe des Bildungsbürgertums.

Der Prozess des Umgangs mit den Objekten auf der Straße wurde fotografisch dokumentiert. Am Y-Table im DAZ stellt die Künstlerin die Ergebnisse der abgeschlossenen Arbeit vor. Der Vortrag ist in englischer Sprachen.

Einführung: Matthias Böttger / Künstlervortrag: Julika Gittner

Ausstellung: 29.10. - 1.11.2011, 14 - 19 Uhr // Eintritt frei

Der Prozess des Umgangs mit den Objekten auf der Straße wurde fotografisch dokumentiert und ist bis zum 1. November 2011 im DAZ zu sehen.

DAZ