07. Dezember 2010, Stuttgart

Symposium Gestalt der Bewegung, Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Weissenhof Symposium 2010 - Gestalt der Bewegung

Am 7. Dezember 2010 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Als Vertreter der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (ITD) hat Stefan Carsten den Vortrag "Wie werden wir uns morgen bewegen? Mobilität zwischen Stau und Befreiung." auf dem Weissenhof Symposium gehalten.

Bewegung ist elementar und flüchtig zugleich, sie ist grundlegende Vorraussetzung für das Überleben und für unsere Kultur. Bewegung ist die Basis der Entdeckung, Vermessung und Erschließung unserer Lebenswelt.

Das interdisziplinäre Symposium des Weißenhof-Instituts wird die Bedeutung der Gestalt von Bewegung und von Bewegung auf die Gestaltung aus unterschiedlichen Perspektiven erörtern. Die eingeladenen Referenten aus den Disziplinen darstellende und bildende Kunst, Architektur, Design, Medien – und Kulturwissenschaft, Soziologie, Kunstwissenschaft, etc. werden zur Bedeutung und Darstellung von Bewegung in Kunst, Architektur und Design historische Entwicklungen illustrieren, grenzüberschreitende Zusammenhänge verdeutlichen und aktuelle sowie zukünftige Tendenzen diskutieren.

weitere Informationen

Weissenhof Institut